ANDREAS LONARDONI

Andreas Lonardoni

Am Samstag, dem 01.12.2018 musste ich von meinem langjährigen, engen Freund und Kollegen Andreas Lonardoni Abschied nehmen. Er starb nach einem dreijährigen, sehr tapferen Kampf an den Folgen eines Krebsleidens im Alter von 62 Jahren.

Er wollte nicht zulassen, dass der Krebs sein Leben stärker beeinflusste als unbedingt nötig. Deshalb sollte niemand, außer einigen wenigen Vertrauten, von seiner Krankheit wissen. Unsere gemeinsame Arbeit war ihm, neben seiner Familie, das Wichtigste. Wann immer es ihm möglich war, hat er weiter an unseren Produktionen mitgewirkt. Das gab ihm Kraft im Kampf gegen seine Krankheit. Andreas hatte gehofft, noch mehr Zeit zu haben. Diese Hoffnung hat sich leider nicht erfüllt.

Für mich ist sein Tod ein mehr als schmerzlicher Verlust. Andreas und ich hatten uns gewünscht, noch viele gemeinsame Musik-Projekte realisieren zu können. Nun werde ich unsere Arbeit alleine fortführen.

Michael Klaukien



News

„Das Mädchen mit den Schwefelhölzern” is nominated for the Grimme Prize 2014

„Das Mädchen mit den Schwefelhölzern” is nominated for the Grimme Prize 2014

„Kleine Schiffe“ is nominated for the Jupiter Award 2014!

„Hansel and Gretel“ receives Certificate of Merit at International Film Festival in Chicago

„Hansel and Gretel“ receives Certificate of Merit at International Film Festival in Chicago

About mira music

Michael Klaukien and Andreas Lonardoni are mira music. From the greater Cologne, Germany area, the two have worked together for the past 15 years as a composition and production team. Together, Klaukien and Lonardoni have composed over a hundred musical scores for films, including murder mysteries, fairy tales, TV series, event movies, comedies and prime time documentaries. The two have also scored additional music and songs for international productions like “Sex and the City,” “Friends” and “Keeping the Faith.”